Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Mittwoch, der 10. Februar 2016
  • "Die Siedler - Königreiche von Anteria" wohl eingestellt!
    Das dürfte wohl das Aus für "Die Siedler - Königreiche von Anteria" sein, eine Ver-öffentlichung des Aufbaustrategie-Spiels wird man wohl nicht mehr erleben.
    Seit mehr als zwölf Monaten haben Herausgeber Ubisoft und Entwickler BLUE BYTE kein Sterbenswort über den achten Teil der Strategieserie verloren.
    Am 30. Januar 2015, zum vorzeitigen Ende der geschlossenen Beta, hieß es noch, man werde in naher Zukunft Neuigkeiten zum Spiel bekannt geben. Seitdem hat sich nichts getan. Weder gab es Pressemitteilungen noch regte sich irgendwas im offi-ziellen Die Siedler-Forum zu "Königreiche von Anteria". Vor kurzem dort gestellte Nutzer-Fragen blieben unbeantwortet.
    Im März 2015 war auf der Facebook-Seite zu "Die Siedler" noch die Rede von einem Fan-Besuch im BLUE BYTE-Studio. Danach: Funkstille. Auf der offiziellen Webseite kann man sich weiter für den Newsletter anmelden, das war es aber dann auch. Ir-gendwelche Neuigkeiten zum Entwicklungsstand? Fehlanzeige!
    Das PC-Magazin PCGames hat darum einmal mehr Kontakt mit der Ubisoft-PR aufge-nommen. die Anfrage der Journalisten wurde vom Pressesprecher folgendermaßen beantwortet: "Dazu habe ich derzeit keine neuen offiziellen Informationen."
    Man muß es wohl so sehen: Ein derart abrupter Abbruch aller Werbemaßnahmen seitens des Herstellers signalisiert normalerweise nichts Gutes. "Die Siedler - König-reiche von Anteria" wird also aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr erscheinen, das Spiel wurde sang- und klanglos eingestampft.
    Doch selbst wenn Ubisoft und BLUE BYTE die Fortsetzung der Aufbauserie noch ir-gendwie veröffentlichen sollten: Nach der massiven Kritik seitens der Fachpresse und den Beta-Spielern dürfte ohnehin niemand mehr der Veröffentlichung entge-genfiebern.
    Die Immer-online-Komponente des nun wohl letzten, unvollendeten 'Siedler'-Teils war da nur einer von vielen Minuspunkten.
Montag, der 08. Februar 2016
  • Heute keine Meldungen!
Freitag, der 05. Februar 2016
  • Heute keine Meldungen!
Mittwoch, der 03. Februar 2016
  • ZUXXEZ ENTERTAINMENT muss Insolvenz anmelden!
    Die ZUXXEZ ENTERTAINMENT AG (früherer Name: TOPWARE INTERACTIVE AG) hat In-solvenz angemeldet, dies geht jedenfalls aus einem Eintrag im europäischen Insol-venzregister hervor.
    Ein Mitarbeiter soll die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens gegenüber dem Ma-gazin GameStar bestätigt haben.
    Im Insolvenzregister heißt es: "Amtsgericht Karlsruhe Beschluss In dem Insolvenz-eröffnungsverfahren über das Vermögen der Firma Zuxxez Entertainment AG, (AG Mannheim, HRB 111109) vertr. d. d. Vorstand Alexandra Constandache, Ottostr. 3, 76275 Ettlingen, vormals: TopWare Interactive AG, (AG Mannheim, HRB 111109), vertr. d. d. Vorstand Alexandra Constandache, Rittnertstraße 36, 76227 Karlsruhe, Verfahrensbevollmächtigter: Rechtsanwalt Harald Vogler, Ottostraße 3, 76275 Ett-lingen, wird wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung heute, am 01.02.2016, um 09:00 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet.
    (...) Forderungen der Insolvenzgläubiger sind bis zum 02.03.2016 unter Beachtung des § 174 InsO bei dem Insolvenzverwalter anzumelden. Die Gläubiger werden auf-gefordert, dem Insolvenzverwalter unverzüglich mitzuteilen, welche Sicherungs-rechte sie an beweglichen Sachen oder an Rechten der Schuldnerin in Anspruch nehmen."

    TOPWARE INTERACTIVE war 2001 schon einmal insolvent und daraus entstand dann die ZUXXEZ ENTERTAINMENT AG. Der Publisher ist u.a. für Spiele wie 'Earth 2150', 'KnightShift', 'Two Worlds', 'Two Worlds 2' und 'Raven's Cry' sowie die Neuauflage 'Vendetta - Curse of Raven's Cry' bekannt.
    Während ein Großteil der Spiele bspw. noch bei Steam erhältlich sind, fehlen von 'Raven's Cry' und 'Vendetta - Curse of Raven's Cry' auf der digitalen Vertriebs-plattform von Valve Software weiterhin jede Spur.
Montag, der 01. Februar 2016
  • Heute keine Meldungen!
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 1999-2016 CoS-MiG / Heiko Doliff