Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Mittwoch, der 25. Februar 2015
  • DAEDALIC trennt sich von seinen PR-Leuten!
    DAEDALIC ENTERTAINMENT trennt sich laut Meldung bei GamesMarkt von seinen eige-nen PR-Leuten.
    Das will das Branchenmagazin aus internen Quellen erfahren haben. In der Regel ist das Magazin aus München bei seiner Informationsbeschaffung dabei recht zuver-lässig.
    Bislang wurden die Presse-Aufgaben von Claas Wolter geleitet, den Adventure-Spieler schon als PR-Manager von bhv, dtp oder Lace Mamba kennen. DAEDALIC ging 2014 an den Medienriesen Bastei Lübbe. Dieser hat seine eigene Presseab-teilung. Unbekannt ist, welche Auswirkung diese Neustrukturierung der Kommunika-tion mit sich bringt.
    Bislang war DAEDALIC auch Herausgeber und brachte dafür entsprechende Marke-ting-Dienstleistungen mit. Möglich ist, daß nach und nach Lübbe komplett die Kom-munikationsaufgaben für die Hamburger übernimmt. Eine offizielle Stellungnahme gibt es nicht. Noch am 18. Februar verschickte das Team Meldungen zum kommenden "Whispered World 2".
    Ausführlichere Informationen liefert die Seite GamesIndustry. Dort bestätigte DAEDALIC-Chef Fichtelmann die Entlassungen.
Montag, der 23. Februar 2015
  • Heute keine Meldungen!
Freitag, der 20. Februar 2015
  • DCP '15 - Besetzung der Jury steht fest!
    Der Deutsche Computerspielpreis wird in diesem Jahr einigen Neuerungen und Opti-mierungen unterzogen, wie der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) und der GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. bereits Ende vergangenen Jahres bekanntgaben.
    Eine der grundlegendsten Änderungen betrifft die Jury, dessen Mitglieder nun be-kannt gegeben wurden. Nachstehend am Ende des Artikels sieht man die vollständi-ge Liste der Jurymitglieder.
    Ein Großteil der Preise des Deutschen Computerspielpreises (DCP) wird fortan in ei-nem zweistufigen System vergeben. Zunächst beraten zehn Fachjurys über die No-minierungen in den betroffenen Kategorien. Ausgenommen sind die Kategorien "Bes-tes deutsches Spiel", "Sonderpreis der Jury" sowie "Bestes internationales Spiel".
    Für diese nimmt die Hauptjury die Auswahl aus der Gesamtheit aller eingereichten Spiele vor, die Fachjurys können Empfehlungen aussprechen. Jeweils zwei Mitglieder jeder Fachjury sitzen gleichzeitig auch in der Hauptjury. Diese entscheidet schließlich über die abschließende Preisvergabe.
    Der Deutsche Computerspielpreis lässt sich in diesem Jahr via Live-Stream direkt im Internet verfolgen. Die am 21. April in Berlin stattfindende DCP-Gala wird erstmals live übertragen.
    Wahlweise kann man die Veranstaltung über dcp-live.computec.de oder den DCP-Kanal der kostenlosen Video-App Games TV 24 (Android, iOS) angesehen werden.
    Weitere Informationen zum Deutschen Computerspielpreis 2015 entnimmt man der offiziellen Website der Veranstalter. Nachstehend die Liste der diesjährigen Jurymit-glieder des DCP.

    Jurymitglieder des DCP 2015
    Guido Alt (Sony Computer Entertainment Deutschland)
    Uke Bosse
    Susanne Brandhorst (HTW Berlin)
    Linda Breitlauch (Hochschule Trier, Fachbereich Gestaltung)
    Thomas Bremer (HTW Berlin - Game Design)
    Bernd Diemer (Yager)
    Thomas Dlugaiczyk (Games Academy Hochschule)
    Thomas Feibel (Büro für Kindermedien)
    Gundolf S. Freyermuth (Cologne Game Lab)
    Petra Fröhlich (ehem. Chefredakteurin der PCGames)
    Mario Gerhold (Koch Media GmbH)
    Stefan Göbel (TU Darmstadt)
    Heiko Gogolin (Riesenbuhei GmbH)
    Marco Häntsch (Computer Bild Spiele)
    Torben Kohring (Computerprojekt Köln e.V. / Spieleratgeber NRW)
    Andreas Lange (Computerspielemuseum)
    Michael Liebe (International Games Week Berlin)
    Odile Limpach (Blue Byte GmbH)
    Martin Lorber (Electronic Arts)
    Gunnar Lott (Visibility Communications)
    Richard Löwenstein (Redaktionsbüro Löwenstein)
    Stefan Marcinek (Kalypso Media GmbH)
    Frank Matzke (ZeniMax Germany GmbH)
    Gerrit Neundorf (Institut Spawnpoint)
    Mareike Ottrand (Studio Fizbin)
    Tom Putzki (Wargaming)
    Christof Rezk-Salama (Hochschule Trier)
    Kristina Rothe (Microsoft)
    Christian Schiffer (WASD // Bayerischer Rundfunk)
    Christian Schmidt (Bigpoint GmbH)
    Dieter Schoeller (Headup Games GmbH & Co. KG)
    Susan Tackenberg (Media & Communications Consultant)
    Jochen Till
    Carsten van Husen (Gameforge AG)
    Stefanie Waschk (Engage.NRW)
    Teut Weidemann (Blue Byte)
    Tobias Winnerling (Universität Düsseldorf)
    Prof. Dr. Tanja Witting - (Hochschule Ostfalia)
    Michael Zillmer (InnoGames GmbH)

  • "DUNGEONS 2" - VÖ-Termin bekannt und neuer Trailer!
    KALYPSO MEDIA gab jetzt den Veröffentlichungstermin von "Dungeons 2" bekannt. Der Strategie-Titel kommt demnach am 24. April für PC, Mac und SteamOS auf den Markt.

    In "Dungeons 2" schart der dunkle Herrscher zahlreiche neue Monster aus allen Ek-ken der Unterwelt um sich und wagt sogar den Schritt an die Oberwelt.
    Man errichtet Dungeons, rekrutiert eine Armee von Kreaturen und übernimmt die Kontrolle über zwei Fraktionen (die kampflustige Horde und eine noch geheime Ras-se). Das Ziel: euer Reich verteidigen und die Städte der Menschen zerstören. Ein Mehrspielermodus (lokal und online) unterstützt Partien für bis zu vier Spieler.
    Die Disk-Version von "Dungeons 2" erscheint mit dem Kalypso-Launcher und ohne Steam. Die Steam-Download-Version ist eine Hybrid-Version, die sowohl die Win-dows PC- , Mac OS- und die SteamOS-Version beinhaltet.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde aktualisiert.
Mittwoch, der 18. Februar 2015
  • "Silence - TWW 2" - Die Rückkehr der Raupe!
    In "The Whispered World" wurde Held Sadwick stets von seiner treuen Raupe Spot begleitet.
    Diese konnte sich in unterschiedliche Formen verwandeln und auf diese Weise bei verschiedenen Rätseln behilflich sein. Die Entwickler von DAEDALIC ENTERTAINMENT gaben nun bekannt, daß Spot auch in "Silence - The Whispered World" wieder mit von der Partie sein wird. Auch für Noah und Renie, die beiden Hauptfiguren des Ad-ventures, wird die kleine Raupe ein treuer Begleiter sein.
    "Spot ist nämlich nicht nur stetiger Begleiter der beiden Geschwister, sondern auch das Schweizer Taschenmesser bei allen Puzzles, die die beiden auf ihrem Weg durch die Welt von Silence lösen müssen. Je nach Bedarf kann der kleine Racker fliegen, sich teilen, Flüssigkeiten trinken und wieder ausspucken, als Brücke fungieren oder wie eine Brechstange Felsen aus dem Weg schaffen", beschreiben die Entwickler Spots Rolle in der offiziellen Vorstellung.
    Seit dem letzten Abenteuer hat Spot sogar einige neue Fähigkeiten gelernt. Wieder mit dabei sind seine bekannten Formen als Feuerspot, Flacher Spot und Fünferspot. Neu ist dagegen zum Beispiel der Lavaspot, der warmes Magma mit sich führt, um es in der Umgebung einzusetzen. Ähnlich funktioniert der Wasserspot, der genutzt werden kann, um unter anderem Blumen zu gießen. Füllt man die Raupe stattdessen mit Helium beginnt er zu fliegen und wird unsichtbar.
    "Spot ist aber nicht nur ein nützliches Werkzeug – für Noah und Renie erweist er sich auch als treuer Begleiter, der besonders der kleinen Renie in schwierigen Situ-ationen Trost spendet oder sie von den Gefahren der Welt Silence ablenkt", be-schreiben die Entwickler die Funktion von Spot als treuen Gefährten. Auf "Silence - The Whispered World 2" erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2015 für PC, Mac, Xbox One und PS4.
  • Neuer Test zu KING ARTs "The Book of Unwritten Tales 2" auf PCGames.de.
Montag, der 16. Februar 2015
  • Neuer Test zu KING ARTs "The Book of Unwritten Tales 2" auf GameStar.de.
Freitag, der 13. Februar 2015
  • Heute keine Meldungen!
Mittwoch, der 11. Februar 2015
  • Heute keine Meldungen!
Montag, der 09. Februar 2015
  • Patch 1.20 bringt neuen Schwierigkeitsgrad für "Risen 3 - Ti-tan Lords"!
    Das Essener Entwicklerstudio PIRANHA BYTES hat ein neues Update für die PC-Ver-sion seines Rollenspiels "Risen 3 - Titan Lords" veröffentlicht.
    Der Flicken auf die Versionsnummer 1.20 bringt neben zahlreichen Fehlerbehebungen auch neue Funktionen mit sich. Unter anderem gibt es etwa einen neuen Schwierig-keitsgrad namens 'Ultra'. Im Ultra-Modus kann der Held auch während des Auswei-chens Schaden beziehen und Heiltränke können nur noch mit einem Abklingen be-nutzt werden.
    Ebenfalls neu in Patch 1.20: Eine Behebung der Jaffar-Eskapade und die Behebung eines Problems, das beim Springen während des Erklimmens einer Leiter ein Fest-hängen des Charakters verursachte. Die kompletten englischen Patchnotizen finden sich auf steamcommunity.com.
    Die Steam-Version von "Risen 3 - Titan Lords" aktualisiert sich automatisch. Der Patch für die DRM-freie PC-Boxversion steht auf der offiziellen Webseite unter deepsilver.com zum Download bereit.
    Allein: Der Herausgeber DEEP SILVER hat die Schachtelversionen von "Risen 3" im Preis gesenkt. Für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 ist das Spiel ab sofort für 29,99 Euro im Einzelhandel zu haben.
Freitag, der 06. Februar 2015
  • Heute keine Meldungen!
Mittwoch, der 04. Februar 2015
  • Heute keine Meldungen!
Montag, der 02. Februar 2015
  • DAEDALIC ENTERTAINMENT sucht Beta-Tester zu "Fire"!
    DAEDALIC ENTERTAINMENT hat über Facebook dazu aufgerufen, sich als Beta-Tester für das kommende Steinzeit-Adventure "Fire" zu bewerben.
    Der Beta-Test startet am 13. Februar. Wer teilnehmen möchte, kann sich über einen Online-Fragebogen bewerben.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Außerdem muss während des Tests ein Fragebogen in englischer(!!) Sprache ausgefüllt werden, Eng-lischkenntnisse sind also (allen Ernstes) Voraussetzung.
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 1999-2015 CoS-MiG / Heiko Doliff