Meldungen und Nachrichten aus der Entwicklerszene!






Nachrichten
Die Startseite
Die Nachrichten
Die Macher
Statistiken
Heisse Eisen
Der Bewertungs-Navigator
RUHM
Die ZIPs
Euro-SpieleHersteller
Die L.A.E.S.
Denglisch
Die Verweise
Der Autor
ePost [inaktiv] Gästebuch [inaktiv]
Zum Nachrichten-Archiv
Schneller auf den Punkt!
Freitag, der 24. Februar 2017
  • Neue Vorschau zu FIZBINs "TIW - Der letzte Windmönch" auf GamersGlobal.de.
Mittwoch, der 22. Februar 2017
  • "Dungeons 3" für PC und Konsolen angekündigt!
    Mit "Dungeons 3" haben der Münchener Entwickler REALMFORGE STUDIOS und der Herausgeber KALYPSO MEDIA jüngst den nächsten Teil der bekannten Spielserie an-gekündigt.
    Der neue Mix aus Echtzeitstrategie und Kerker-Management soll im Herbst dieses Jahres für PC, Playstation 4 und erstmals auch für die Xbox One erscheinen.
    In "Dungeons 3" vereint das machthungrige Böse die drei Fraktionen, die Untoten, die Horde und die Dämonen unter dem Kommando der Dunkelelfenpriesterin Thalya zu einer schlagkräftigen Armee, um gemeinsam das Gute zu besiegen, die Menschen zu unterwerfen und die Oberwelt unter ihre Herrschaft zu bringen.
    Die Eroberungsphantasien kann man diesmal in insgesamt 20 verschiedenen Missio-nen ausleben, die einem nach Angaben der Entwickler über 20 Stunden lang be-schäftigen sollen, wobei für mehr Abwechslung und einen höheren Wiederspielwert erstmals auch komplett zufallsgenerierte Level geboten werden.
    Die Entwickler versprechen zudem einen Zwei-Spieler-Koop-, einen Online-Mehrspie-ler- und einen Geplänkel-Modus zu liefern.
    Erste Spielszenen will REALMFORGE im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco (27. Februar bis 3. März 2017) präsentieren.
    Studioleiter Benjamin Rauscher wird vor Ort die Fragen der Fans beantworten und die neuen Funktionen des Spiels vorstellen.
  • Die Rubrik "Heisse Eisen" wurde erweitert.
Montag, der 20. Februar 2017
  • Heute keine Meldungen!
Freitag, der 17. Februar 2017
  • Knapp eine Viertelstunde Spielszenen aus dem futuristi-schen Rollenspiel "The Surge"!
    Vom Herausgeber Focus Home Interactive gibt's nun das nächste Spielszenen-Video zu "The Surge".
    Der Clip zeigt fast eine Viertelstunde ungeschnittene Spielszenen aus dem SciFi-Hardcore-Rollenspiel. Kommentiert wird das Ganze von Spiel-Designer Adam Hetenyi (DECK 13).
    "The Surge" erscheint für PS4, Xbox One und PC. Und schon sehr bald: Die Veröf-fentlichung ist für den Mai 2017 geplant.
    "The Surge" könnte man als inoffiziellen Nachfolger zu "Lords of the Fallen" bezeich-nen, progammiert vom gleichen Entwickler.
    Der Spielablauf fällt also äußerst zweikampflastig aus und erinnert somit nicht zu-letzt an 'Dark Souls'.
    Schauplatz von "The Surge" ist der Groß-Konzern CREO mit seinen weitläufigen An-lagen. In dem neuen Video sieht man einen kleinen Ausschnitt, den mysteriösen For-schungskomplex 'Abandoned Laboratories'.
Mittwoch, der 15. Februar 2017
  • Heute keine Meldungen!
Montag, der 13. Februar 2017
  • Heute keine Meldungen!
Freitag, der 10. Februar 2017
  • CRYTEKs VR-Dinoabenteuer "Robinson - The Journey" jetzt für den PC verfügbar!
    "Robinson - The Journey" ist zwar kein sehr langes, aber ein durchaus grafisch be-eindruckendes Erlebnis.
    Das VR-exklusive Abenteuer auf dem Dinoplaneten war bis jetzt exklusiv für die Playstation VR verfügbar.
    Seit dem 9. Februar 2017 können nun auch PC-Spieler auf die Suche nach Überleben-den auf Tyson III gehen.
    Das Spiel ist im Oculus Store und auf Steam für die Oculus Rift zum Preis von 39,99 Euro erhältlich.
    Große Unterschiede zur Playstation-Version gibt es keine. PC-Spieler haben ein paar mehr grafische Einstellungsmöglichkeiten, aber auch wie in der Konsolenversion steuern die Spieler die Figur über das Gamepad.
    Die Oculus-Touch-Controller werden (bisher) noch nicht unterstützt. Beim Vorgäng-erspiel "The Climb" wurde diese Funktionalität zu einem späteren Zeitpunkt nachge-patcht, eine offizielle Aussage dazu gibt es von CRYTEK jedoch nicht.
Mittwoch, der 08. Februar 2017
  • Heute keine Meldungen!
Montag, der 06. Februar 2017
  • Heute keine Meldungen!
Freitag, der 03. Februar 2017
  • Entlassungen bei CRYTEK in Frankfurt!
    Nach monatelangen Gerüchten um eine erneute finanzielle Schieflage bei CRYTEK kündigte der Frankfurter Entwickler und Publisher Ende 2016 größere Umstrukturier-ungsmaßnahmen an.
    Ein Großteil der weltweit verstreuten Studios sollte geschlossen werden. Lediglich Frankfurt und Kiew blieben übrig.
    Nun trifft die Neuausrichtung des Unternehmens jedoch auch einige Mitarbeiter an den verbliebenen Kernstandorten von CRYTEK. Wie der Mit-Gründer und Managing-Director Avni Yerli in einer erneuten Stellungnahme bekannt gegeben hat, müssen 15 Mitarbeiter den Firmensitz in Frankfurt verlassen.
    Die Betroffenen waren bisher Mitglieder des unter anderem für "Warface" verant-wortlichen Publishing-Teams in Frankfurt am Main. Die übrigen Angestellten aus die-sem Bereich sollen an anderer Stelle bei CRYTEK unterkommen.
    Die Entlassungen sind eine Folge der Refokussierung CRYTEKs auf die Entwicklung von Spielen und Technologien für die Spielentwicklung.
Mittwoch, der 01. Februar 2017
  • Heute keine Meldungen!
  angetrieben von Qualitäts-Webspace bei PICON © 1999-2016 CoS-MiG / Heiko Doliff